Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Freitag, 20. September 2013

Es herbstelt

Aus diesem Grund habe ich meine Herbstdeko vom Dachboden geholt und schwelge nun in orange, braun und gelb. Dazu hat mir unsere rot-weiße Sitzauflage gar nicht gefallen, also habe ich mir aus den spärlichen Orange-Resten aus meinem Stoff-Fundus eine herbstliche Sitzauflage genäht.


Ich hatte nicht viele Stoffe übrig und auch nicht die Zeit für ein aufwändiges Muster, also dachte ich "back to the roots" und habe einfach Quadrate nach dem Zufallsprinzip aneinander genäht.

 

Die Qualitätsprüfung wurde bereits durchgeführt und das gute Stück genehmigt.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße, bis bald
Karen

Dienstag, 17. September 2013

Mal etwas ganz anderes - Schlafzimmereinblicke

Die letzte Woche hatte ich Urlaub und nützte meine freie Zeit dazu, unser Haus auszumisten. In 20 Jahren sammelt sich so einiges an... Da in nächster  Zeit auch nach und nach neu ausgemalt werden soll habe ich mich selbst belohnt und im Schlafzimmer begonnen. Das heißt ich habe die Farbe ausgesucht und das Wand-Tattoo bestellt und meine Männer haben gemalt. Weil mir das Ergebnis so gut gefällt gibt es hier ausnahmsweise mal "Wohn-Fotos" zu sehen.




Vorher war die Wand weiß und ich bin begeistert, wie viel so ein bisschen Farbe verändert.

Nebenbei quilte ich an einem Langzeitprojekt, mit Handarbeitsfotos wird es also noch ein Weilchen dauern.

Liebe Grüße, bis bald
Karen

Donnerstag, 12. September 2013

Kunterbunt mit Türkis...

...war der Wunsch, und DAS ist dabei rausgekommen:


Gedacht sind sie als Tauschobjekt für Mini. Ich liebe ihren Seifenblog und habe mich schon in einige
fast alle ihrer Kreationen verliebt. Da ich ja festgestellt habe, dass "seifeln" nichts für mich ist freue ich mich, dass Mini mit mir tauschen will und ich mir die eine oder andere Seife aus ihrem Fundus aussuchen darf - Yippieh !
Liebe Mini, bitte gib mir Bescheid, ob Dir die Socken gefallen - wenn nicht, stricke ich Dir andere, ist auch kein Problem !!!

Liebe Grüße, bis bald
Karen

Sonntag, 1. September 2013

Testsocken und Katzenweisheit

Aus gegebenem Anlass wollte ich wieder mal das Socken stricken üben. Zu diesem Zweck habe ich Socken, die ich schon vor etlichen Monaten begonnen habe, fertig gestrickt (für mich !!)


Allerdings habe ich noch immer nicht rausgefunden, wie man Socken so fotografiert, dass sie was hermachen.

Unlängst habe ich im Internet einen schönen Spruch entdeckt:


Ein Haus ist erst dann ein Heim, wenn eine Katze darin schnurrt.
 
 
und kurz darauf hat sich Quendolin für mich fotogen drapiert:


Bis bald, liebe Grüße
Karen